Tipps für mehr Ordnung zuhause

Ich komme gerade aus München zurück, wo ich am Wochenende auf der Hochzeit meines Schwagers war. Es war so toll, mal ein Wochenende abzuschalten und den Laptop nicht zu sehen.

Mit einem zweijährigen Sohn am Rockzipfel, ist es nicht einfach zuhause immer für Ordnung zu sorgen, aber ich werde mich bald ein paar tollen Ordnungs- und Organisationstipps widmen, die ich im Internet gefunden habe. Ich möchte in diesem Post die besten Ideen, die ich auf blogland finden konnte, mit euch teilen. All diese Ideen werde ich auch bei mir zuhause anwenden – sobald es die Zeit erlaubt.

Tipps für mehr Ordnung in eurem Zuhause


1. Ein toller Tipp für Ordnung in Schubladen von  Tatertots & Jello.  Habt ihr auch unordentliche Schubladen, in denen ihr nie findet, was ihr sucht? Mit ganz simplen Behältern und einer „Geheimzutat“ bekommt ihr eure Schubladen wieder in den Griff.

 

2. Hier eine Super-Idee für euren Schmuck von life.love.larson. Ist euer Schmuck, wie meiner, immer ein totales Chaos und verheddert sich ständig ineinander? Mit diesem System passiert das bestimmt nicht mehr. Ich kann es kaum erwarten, mir auch etwas Ähnliches zu basteln.


3. Moderne Idee für eure Küchenutensilien von First Lady Of The House. Sind diese selbstgemachten Behälter nicht toll? Ihr könnt sie ganz individuell gestalten – wie sie am besten in eure Küche passen!

4. Dieser Flur ist simpel und rustikal eingerichtet, die Idee stammt von Martha Stewart.  Ich will diesen Flur unbedingt, er ist einfach zauberhaft.

5. Diese Ordnungsidee für die Vorratskammer oder den Küchenschrank stammt von Sand & Sisal. Mit den beschrifteten Behältern verliert man garantiert nie wieder den Überblick.


6. So bekommt ihr auch die Wäschekammer in den Griff, der Tipp kommt von Just A Girl. Mir gefallen besonders die türkisen Wäschekörbe.

7. Sogar die Kids können mit diesem System für Ordnung in der Spielecke sorgen, dank The Vintage Glitter House. Noch ein Tipp, der auf meiner To-Do-Liste ganz oben steht.

8. Organisationstipps für die Werkzeuge in der Garage liefert Thrifty Decor Chick. Die Garage ist normalerweise der letzte Ort im Haus, an dem ich Ordnung schaffen würde, aber diese Idee inspiriert mich irgendwie.

9. Kurze Ordnungsanfälle. Dieser Tipp stammt von mir! Sobald ihr erst einmal die ganze Wohnung aufgeräumt und organisiert habt, nehmt euch jeden Tag fünf bis zehn Minuten, in denen ihr saubermacht und alle Dinge wieder an ihren Platz bringt. So hält eure Ordnung garantiert viel länger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.