Mein Weihnachts-Wohnzimmer

Hallo Leute, ich fühle mich so geehrt, euch heute mein weihnachtlich geschmücktes Wohnzimmer vorstellen zu dürfen. Ich liebe es, das ganze Haus für die Feiertage schön zu machen.

Mein persönlicher Deko-Stil ist ein Sammelsurium, vielseitig, kombiniert, unperfekt und gemütlich. Ich liebe es einfach, wenn die Gegenstände eine eigene Geschichte erzählen können. Hier präsentiere ich euch also mein Wohnzimmer. Wenn ihr nach etwas Perfektem suchen, dann ist das nicht die richtige Seite für euch. Ich habe euch gewarnt. ?

 

Mein Sofa müsste eigentlich mal wieder neu bezogen werden, aber irgendetwas hält mich davon ab – vielleicht die Nostalgie?

Ich benutze für meine Deko gerne frische Zweige und Blätter. Es ist eine gute Idee, zum Beispiel einen ganzen Kranz zu kaufen, ihn zu zerschneiden und die einzelnen Bestandteile im ganzen Haus zu verwenden.

Ich habe dieses Jahr neue Sessel für das Wohnzimmer gekauft. Sie gefallen mir einfach so gut, dass ich unbedingt auch die anderen Einrichtungsgegenstände erneuern möchte. Jetzt, wo ich nicht mehr schwanger bin, werde ich vielleicht endlich die Energie dafür aufbringen können. Auf diesem Baum seht ihr eine Ansammlung verschiedenen handgemachten Deko-Schmucks mit unterschiedlichen Farben, Formen und Mustern. Meine kleinen Weihnachtselfen helfen mir jedes Jahr beim Schmücken des Baumes – auf jeden Fall im unteren Bereich. ?

Meine Anrichte habe ich mit frischen Zweigen, einem selbstgemachten Unterlegdeckchen und einem süßen kleinen Rentier dekoriert, das ich in einem lokalen Deko-Shop gefunden habe und einfach mitnehmen musste.

 

Wie schön!

Hier die Oberseite des Klaviers – sehr einfach gehalten.

Omas alter Weihnachtsbanner bringt mich immer zum Schmunzeln. Weihnachten wäre nicht Weihnachten, wenn der alte Wimpel nicht irgendwo herumhängen würde.

Im nächsten Jahr planen wir einige Veränderungen durchzuführen, die eigentlich schon länger fällig sind. Das Wohnzimmer wird zuallererst neue Fenster, Stuck- sowie Fußleisten bekommen!

Ich liebe einfach Schottenmuster und zeige dies auch ganz offen in meinem ganzen Haus. Als ich diese Kühltasche in einem Antiquitätengeschäft sah, musste ich sofort zuschlagen.

Kinderfreundlicher Schmuck für den Beistelltisch = bruchsichere Dekoration.

In diesem  Raum kann ich mich wirklich wohlfühlen. Das liegt nicht an den einzelnen Gegenständen, sondern vielmehr an den ganzen tollen Erinnerungen, die damit verbunden sind.

Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt, mein Wohnzimmer zu besuchen!

Frohe Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.